, Esther Ferrari

Samichlausbesuch im Wald

Samichlaus, du liebe Maa…

Ein feines Glockengebimmel und ein heller Laternenschein – was kann das wohl sein? Gross wurden die Augen der 19 Kinder, als der Samichlaus plötzlich aus dem frisch verschneiten Wald kam. Begleitet wurde er vom Schmutzli und seinem Eseli; selbstverständlich fehlte auch der grosse Chlaussack nicht. Endlich durften die Kleinen ihre Versli aufsagen und Liedli singen – der Samichlaus freute sich und verteilte jedem Kind ein Chlaussäckli.

Vor dem Holzschopf im Sägenbach liessen sich auch die Eltern, Götti’s und Grosseltern vom Forum Brunnadern mit Wienerli und Brot, Glühwein und Punsch verwöhnen. Der Fussmarsch vom Spreitenbach Richtung Choltobel gab Hunger und auf dem mit Fackeln und Feuerschalen beleuchteten Vorplatz wurde geplaudert und gelacht. Rund fünfzig fröhliche Gesichter machten sich anschliessend zufrieden auf den Heimweg.