Neckiweg

Necki – Abenteuer im Neckertal
Das Bilderbuch erzählt von den fünf Fabelwesen, die im Neckertal zu Hause sein sollen. Der «Necki» selbst wohnt in Mogelsberg und spielt am liebsten im Steinwäldli. Der «Petri» von St.Peterzell schwimmt für sein Leben gern im Necker. Der Hemberger «Hucky» hat seinen Lieblingsspielplatz im Hochmoor Salomonstempel und «Bobo» von Brunnadern haust im urigen Choltobel. Der Fünfte im Bunde ist der etwas vornehme «Tibby», der auf der Ruine Neutoggenburg bei Oberhelfenschwil residiert. Der Neckiweg führt auf seinen sechs Abschnitten entlang den Schauplätzen der Necki-Geschichte. Die bebilderten Neckiplätze laden zum Nachspielen der Geschichte ein. Und, wer weiss, vielleicht gesellt sich sogar ein Necki dazu.

Neckiweg

Im nachfolgen Link finden sie eine detaillierte Beschreibung über die einzelnen Abschnitte des Neckiweges.

Link zum pdf Flyer

 

 

 

 

joomla template 1.6